M.G. (52 J.)
Bewusstsein fehlt, dass sie ein Alkoholproblem haben…

In meinem täglichen Dienst als Polizeibeamter komme ich mit vielen alkoholabhängigen Personen zusammen. Meine Beobachtung ist auch, dass diesen Menschen häufig das Bewusstsein fehlt, dass sie ein Alkoholproblem haben, sie denken oft irrtümlicherweise ihr Trinkverhalten unter Kontrolle zu haben. Sehr viele Straftaten, Sachbeschädigungen und Gewaltdelikte aller Art werden unter Alkoholeinfluss begangen.

In den 90er Jahren hatte ich im Fitnessstudio einen netten Trainingspartner. Wir trainierten regelmäßig gemeinsam und verstanden uns gut.Plötzlich erschien er nicht mehr zum Training. Als ich bei ihm daheim anrief, um nach ihm zu fragen, teilte mir seine Ehefrau mit, dass er sich aufgrund „seiner Sauferei“ in eine Therapieeinrichtung befinden würde, um „wieder aufgepäppelt“ zu werden. Als ich das hörte, fiel ich wie aus „allen Wolken“, da ich ihm diesbezüglich nicht das geringste angemerkt hatte.

Ohne Krankheitseinsicht schlägt jede Therapie/ Hilfe fehl. Vielmehr braucht es an dieser Stelle den eigenen Willen von innen heraus und eine passende Unterstützung, um sich helfen zu lassen. Wenn alleine der Partner sagt, derjenige möge doch „ aufhören mit dem Trinken“, das ist einfach nicht ausreichend. Oft ist auch zu beobachten, dass die Arbeits- und Leistungsfähigkeit nachlässt oder der Arbeitsplatz gefährdet sein kann!

In dem Projekt von Frau Hagedorn wird solchen Betroffenen die Chance eröffnet, gegen ihre Alkoholsucht anzugehen. Durch die angebotene Anonymität kann der Ratsuchende bei Frau Hagedorn auch diskret, fachlich fundierte Hilfestellung erhalten, um sein Alkoholproblem in den Griff zu bekommen. Frau Hagedorn bringt mit der entsprechenden Empathie jahrelange Erfahrung mit, aus dem Bereich Sucht- und Drogenhilfe.
Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass von Frau Hagedorns Angebot reger Gebrauch gemacht wird, da die Alkoholproblematik in allen Schichten der Gesellschaft verbreitet ist.
Frau Hagedorn besitzt das nötige Einfühlungsvermögen, auch kann sie mit freundlicher Klarheit auftreten und gibt den Menschen immer ein ehrliches feedback.

M.G. (52 J.)